Läuteordnung St. Michael Ober-Ingelheim

Läuteordnung St. Michael Ober-Ingelheim

Uns­re vier Glo­cken kün­den vom Leben, Fei­ern und Ster­ben in uns­rem Orts­teil Ober-Ingelheim.
Hören Sie hin auf unser Geläut und haben Sie Anteil an dem, was uns die Glo­cken mit­tei­len möchten:

Glo­cke 1 „zu Ehren der Aller­hei­ligs­ten Drei­fal­tig­keit; dass alle eins seien!“ Ton ges‘
Glo­cke 2 „Zu Ehren der seligs­ten Jung­frau Maria und aller Engel und Hei­li­gen; ich glau­be an die Gemein­schaft der Heiligen!“ Ton as‘
Glo­cke 3 „Zu Ehren des hei­li­gen Erz­engels Micha­el; steh uns bei im Kampfe!“ Ton b‘
Glo­cke 4 „Zu Ehren des Hei­li­gen Josef; gehet zu Josef!“ Ton des‘‘
Glo­cke 1 2 3 4 Anzahl Bemer­kung
Hoch­fes­te / bes. Anlässe
(Fir­mung, Erstkommunion)
X X X X 4 30 Minu­ten vor­her: Glo­cke 1 für 5 Minuten
15 Minu­ten vor­her: Glo­cke 4, 3, 2, 1 für 13 Minuten
Ein­läu­ten Hochfeste X X X X 4 Am Vor­abend: 17.45 Uhr: Glo­cke 4, 3, 2, 1 für 13 Minuten
Ein­läu­ten Sonntage X X X 3 Am Vor­abend: 17.45 Uhr: Glo­cke 3, 2, 1 für 10 Minuten
Sonn­ta­ge im
Jah­res­kreis X X X 3 30 Minu­ten vor­her: Glo­cke 2 für 5 Minuten
15 Minu­ten vor­her: Glo­cke 3, 2, 1 für 10 Minuten
Advent/Fastenzeit X X X 3 30 Minu­ten vor­her: Glo­cke 2 für 5 Minuten
15 Minu­ten vor­her: Glo­cke 4, 2, 1 für 10 Minuten
Weih­nachts-/Os­ter­zeit X X X 3 30 Minu­ten vor­her: Glo­cke 2 für 5 Minuten
15 Minu­ten vor­her: Glo­cke 4, 3, 1 für 13 Minuten
Werk­tags­mes­se X X 2 30 Minu­ten vor­her: Glo­cke 2 für 5 Minuten
15 Minu­ten vor­her: Glo­cke 3, 2 für 10 Minuten
Schul­got­tes­diens­te X X 2 10 Minu­ten vor­her: Glo­cke 4, 3 für 5 Minuten
Buß­got­tes­diens­te X X 2 30 Minu­ten vor­her: Glo­cke 1 für 5 Minuten
15 Minu­ten vor­her: Glo­cke 3, 1 für 10 Minuten
Zum Schuld­be­kennt­nis: Glo­cke 1
Fes­te an Werktagen
(Ehe­ju­bi­lä­en, Jahrgangsgottesdienste)
X X X 3 30 Minu­ten vor­her: Glo­cke 2 für 5 Minuten
15 Minu­ten vor­her: Glo­cke 4, 3, 2 für 10 Minuten
Aller­see­len X X X 3 30 Minu­ten vor­her: Glo­cke 1 für 5 Minuten
15 Minu­ten vor­her: Glo­cke 4, 2, 1 für 10 Minuten
Beim Ver­le­sen der Namen der Ver­stor­be­nen: Glo­cke 1
Ascher­mitt­woch X X 2 30 Minu­ten vor­her: Glo­cke 1 für 5 Minuten
15 Minu­ten vor­her: Glo­cke 3, 1 für 13 Minuten
Neu­jahrs­läu­ten X X X X 4 0.00 Uhr: Glo­cke 4, 3, 2, 1 für 15 Minuten
Tau­fe X X X 3 30 Minu­ten vor­her: Glo­cke 2 für 5 Minuten
15 Minu­ten vor­her: Glo­cke 3, 2, 1 für 13 Minuten
Trau­ung / Brautamt X X X 3 15 Minu­ten vor­her: Glo­cke 4, 3, 2 für 10 Minuten
Beer­di­gung X X X 3 9 Minu­ten vor­her: Glo­cke 4, 2, 1 für 5 Minuten
Requi­em X X X 3 30 Minu­ten vor­her: Glo­cke 2 für 5 Minuten
15 Minu­ten vor­her: Glo­cke 4, 2, 1 für 13 Minuten
Sterbe­läu­ten 3x abge­setzt Glo­cke 1,
dann 5 Min Glo­cken 4, 2, 1
Tod des Paps­tes oder Bischofs X 1 mit Bekannt­wer­den 30 Minuten
Tod des Pfarrers X 1 mit Bekannt­wer­den 15 Minuten
Te Deum X X X X 4 mit Anstim­men des ‘Te Deum’: Glo­cke 4, 3, 2, 1 für 5 Minuten
Wand­lungs­läu­ten X 1 zur Wand­lung an Sonn­ta­gen und Hochfesten
Ange­lus Täg­lich um 7.00, 12.00 und 19 Uhr:
3x abge­setzt, je 30 Sekun­den: Glo­cke 2, dann: 1 Minu­te: Glo­cke 3.
kein Ange­lus: vom Abend des Grün­don­ners­tag bis in die Fei­er der Osternacht
Ster­be­stun­de Jesu
(jeden Frei­tag, 15 Uhr,
nicht: Karfreitag)
X 1 Minu­te: Glo­cke 1
Gene­rell wird das Geläut mit der kleins­ten Glo­cke begin­nend ein­ge­schal­tet und in umge­kehr­ter Rei­hen­fol­ge wie­der ausgeschaltet.
Die kleins­te Glo­cke ist Nr. 4, die größ­te Glo­cke ist Nr. 1.
Die Läuteordnung von St. Michael Ober-Ingelheim
Uns­re Läu­te­ord­nung zum Ausdrucken.

Die Ori­gi­nal­über­sicht fin­den Sie mit der neben­ste­hen­den Grafik.