Schlagwort-Archive: Nacht der offenen Kirchen

Nacht der offenen Kirchen 2018

Nacht der offenen Kirchen Ingelheim am Freitag, 17. August 2018

* St. Mari­en Spor­ken­heim *
* Ver­söh­nungs­kir­che * St. Pau­lus *
* St. Remi­gius * Saal­kir­che * Frie­dens­kir­che *
* Burg­kir­che * St. Micha­el Ober-Ingel­heim *
* St. Micha­el Frei-Wein­heim *
* Gus­tav-Adolf-Kir­che *

17. August 2018

5. Nacht der offe­nen
Kir­chen Ingel­heim

Herzlich Willkommen zur
fünften ökumenischen Nacht der offenen Kirchen in Ingelheim!

Für die­ses Jahr haben wir uns ein neu­es Kon­zept über­legt, das es Ihnen ermög­licht, an allen Ver­an­stal­tun­gen des Abends teil­zu­neh­men. Vier Kir­chen­ge­mein­den und die öku­me­ni­sche Flücht­lings­seel­sor­ge bie­ten zeit­lich ab­gestimmtes Pro­gramm an, und mit dem Kir­chen-Nacht-Express machen wir uns gemein­sam auf den Weg von Sta­ti­on zu Sta­ti­on, Zustei­gen oder Aus­stei­gen unter­wegs ist mög­lich.

Neu ist eben­falls, dass die katho­li­sche Kir­che in Sporken­heim dabei ist -dort star­ten wir die Kir­chen­nacht- und dass wir mit­ten in der Stadt einen Hal­te­punkt ein­le­gen am frei­en Platz vor der King-Ver­an­stal­tungs­hal­le.

Ver­ant­wor­tet wird die Kir­chen­nacht wie immer von allen evan­ge­li­schen und katho­li­schen Gemein­den Ingel­heims, ledig­lich beim Pro­gramm wech­seln sich die Gemein­den nun im Zwei­jah­res­rhyth­mus ab.

Las­sen Sie sich ein auf die­ses neue Kon­zept und sagen Sie uns ger­ne nach Ende der Ver­an­stal­tung Ihre Mei­nung dazu.

Wir wün­schen Ihnen anre­gen­de Begeg­nun­gen und viel Spaß beim Erkun­den der Kir­chen­räu­me an einem lau­en Som­mer­abend.

Für das Vor­be­rei­tungs­team

Mar­ti­na Schott

Fach­stel­le Bil­dung
im Evan­ge­li­schen Deka­nat Ingel­heim

Kirchen-Nacht-Express

Mit dir bewegen wir uns und sind wir…“

Die zum Kir­chen-Nacht-Express gehö­ren­den Trans­port­fahr­zeu­ge star­ten um 19.30 Uhr vor der katho­li­schen Kir­che in Spor­ken­heim (Kapel­len­stra­ße 4, Ingel­heim).

Von hier aus wer­den die Besu­che­rin­nen und Besu­cher zu allen Ver­an­stal­tun­gen der Kir­chen­nacht ge­fahren.

Die Ver­an­stal­tun­gen begin­nen nach­ein­an­der, so­dass Sie kei­nen Pro­gramm­punkt ver­pas­sen.

Die Mit­fahrt ist kos­ten­los.

Unter­wegs wird der Stadt­füh­rer Herr Ahles interes­sante Infor­ma­tio­nen zu den Kir­chen und Sehens­würdigkeiten Ingel­heims zum Bes­ten geben.

Nach dem Abschluss­ge­bet ste­hen um 0.30 Uhr vor der katho­li­schen­Kir­che St. Remi­gius Klein­bus­se – bereit, um alle wie­der nach Spor­ken­heim zu ihren dort abge­stell­ten Autos zurück zu brin­gen. Auch

die­ser Ser­vice ist kos­ten­los.

Gott spricht:

Wer durs­tig ist,
den wer­de ich unent­gelt­lich
aus der Quel­le trin­ken las­sen,
aus der das Was­ser des Lebens strömt.   Offb 21, 6

19.00 Uhr
St. Marien Sporkenheim,
Kapellenstr. 4

Alle meine Quellen entspringen in dir”

Zur Eröff­nung der 5. Ingel­hei­mer Nacht der offe­nen Kir­chen sind alle ein­ge­la­den, betend und sin­gend den eige­nen Quel­len auf die Spur zu kom­men. An­hand ver­schie­de­ner Lebens­zeug­nis­se ver­su­chen wir zu ergrün­den, was zu einer nach­hal­ti­gen Durst­löschung ver­hel­fen kann und wo unse­re Quel­len und Res­sour­cen zu fin­den sind.

Die­ser Auf­takt wird von Pfar­re­rin Petra Loh­mann und Pfar­rer Chris­ti­an Feu­er­stein gestal­tet. Musika­lisch ist eine Com­bo der Blä­ser­chö­re Ingel­heim und die Sing­ge­mein­schaft der Gus­tav-Adolf-Kir­chen­ge­­mein­de betei­ligt.

20.00 Uhr
Versöhnungskirche Ingelheim-West,
Martin-Luther-Str. 10

Hier wirst du dein blaues Wunder erleben“

Was­ser – ein Ele­ment der Gegen­sät­ze
Vom Fluch und Segen des Was­sers

  • mit eige­nen Augen sehen
  • unglaub­li­che Geschich­ten hören
  • den eige­nen Fin­ger­ab­druck hin­ter­las­sen

21.00 Uhr
kING Rathausvorplatz

Neuer Markt 5

O-Töne von Flüchtlingen aus der Tonne

Mit Men­schen, die im Ingel­hei­mer Abschiebungsge­fängnis sit­zen, kom­men Außen­ste­hen­de nicht in Kon­takt. Da ist die Mau­er dazwi­schen und der Sta­cheldraht.
Wäh­rend der Nacht der offe­nen Kir­chen jedoch kann man die Stim­me einer Frau hören, die im In­gelheimer Abschie­bungs­ge­fäng­nis inhaf­tiert war: aus der O-TON­ne, die vor dem kING in Ingel­heim auf­ge­stellt wird.
Die O-TON­ne steht für Trans­port und Auf­bruch. Und auch für den Flucht­weg, fast immer übers Was­ser. Die bei­den Fäs­ser vor dem kING jedoch trans­por­tie­ren kei­ne Waren, son­dern Erfah­run­gen und Gedan­ken von Flücht­lin­gen, Hel­fe­rin­nen und Hel­fern.
In der Ton­ne steckt ein klei­ner Com­pu­ter, der mit Audio­se­quen­zen bestückt ist. Über vier Hörschläu­che kön­nen die O-Töne abge­ru­fen wer­den.

Als Ansprech­part­ner ste­hen zur Ver­fü­gung: Evi-Lotz-Thie­len, Gefäng­nis­seel­sor­ge­rin im Abschiebe­gefängnis (Bis­tum Mainz) und Pfar­rer Olden­bruch. von der Pfarr­stel­le für Flücht­lings­ar­beit (EKHN)

22.00 Uhr
Burgkirche Ober-Ingelheim
An der Burgkirche

Lebendiges Wasser … ein Gottesgeschenk!

Eine abwechs­lungs­rei­che, „leben­di­ge Per­for­mance mit Pan­to­mi­me, Foto­gra­fie, Rie­sen­sei­fen­bla­sen, Musik und Gedich­ten.

Las­sen Sie sich ver­zau­bern von den bei­den Per­for­­mance-Künst­le­rin­nen Cori­na Ramo­na Rat­zel und Katha­ri­na Klein.

Tau­chen Sie ein in die bun­te Welt des leben­di­gen Was­sers, schöp­fen Sie aus Got­tes guter Lebens­quelle und neh­men Sie etwas davon in sich mit nach Hau­se.

Was­ser + Brot”: Ver­kos­ten Sie ver­schie­de­ne Mine­ral- und Heil­was­ser mit pas­sen­den Brot­sor­ten zur Stär­kung auf dem Weg zur nächs­ten Sta­ti­on.

23.00 Uhr
St. Remigiuskirche Nieder-Ingelheim
Belzer Straße / Mainzer Straße

Nachtkonzert mit dem Pop- und Jazzchor und der Big-Band des SMG

Schon zum drit­ten Mal berei­ten die Schü­le­rin­nen und Schü­ler des Sebas­ti­an-Müns­ter-Gym­na­si­ums der Ingel­hei­mer Nacht der offe­nen Kir­chen ein mu­sikalisches High­light. Unter der Lei­tung von Matthi­as Heu­cher (Pop- und Jazz­chor) und Gerd Klein (Big-Band) erwar­tet die Besu­cher ein abwechs­lungsreiches und inter­es­san­tes Pro­gramm, bei dem sich Solo­ge­sang, Chor­stü­cke und Big-Band-Klän­ge musi­ka­lisch ergän­zen.

24.00 Uhr
St. Remigiuskirche Nieder-Ingelheim
Belzer Straße / Mainzer Straße

Gemeinsamer Abschluss:„Erfrischt und gestärkt“

Zum Abschluss der Nacht der offe­nen Kir­chen fin­det direkt im Anschluss an das Kon­zert ein kur­zes Nacht­ge­bet statt, das eben­falls von den Schülerin­nen und Schü­lern des SMG musi­ka­lisch umrahmt wird. Das Abend­ge­bet wird von Pfar­re­rin Waß­­mann-Böhm und Pfar­rer Hen­rik Diek­mann gestal­tet.

Beteiligte Gemeinden:

Evan­ge­li­sche Gus­tav-Adolf-Kir­chen­ge­mein­de
Tel.: 06132 – 82 44

Evan­ge­li­sche Burg­kir­chen­ge­mein­de
Tel.:06132 – 730 31

Katho­li­sche Kir­che lngel­heim
Tel.: 06132 – 7164980

Evan­ge­lisch-Frei­kirch­li­che Gemein­de
Frie­dens­kir­che
Tel.: 06132 – 16 00

Evan­ge­li­sche Ver­söh­nungs­kir­chen­ge­mein­de
Tel.: 06132 – 867 74

Evan­ge­li­sche Saal­kir­chen­ge­mein­de
Tel.: 06132 – 23 25

Seite 1 der Einladung "Nacht der offenen Kirchen 2018"
Nacht der offe­nen Kir­chen, Sei­te 1
Seite 2 der Einladung "Nacht der offenen Kirchen 2018"
Nacht der offe­nen Kir­chen, Sei­te 2

Hin­weis:
Sie erhal­ten den Fly­er im Scan des Ori­gi­nals durch ankli­cken der Gra­fi­ken.

Eine druck­freund­li­che Aus­ga­be ohne Lay­out und Schnör­kel erhal­ten Sie hier.