Schlagwort-Archive: PGR

Ergebnis der Pfarrgemeinderatswahlen 2015

Ergebnis der PGR-Wahl vom 08. November 2015

Logo zur PGR-Wahl 2015Zunächst gilt der Dank allen Kandidat*Innen, die sich in unse­ren Gemein­den zur Kan­di­da­tur bereit­erklärt haben, sie haben in beson­de­rer Wei­se zu erken­nen gege­ben, dass sie bereit sind Ver­ant­wor­tung in vie­len Arbeits­fel­dern zu über­neh­men und damit das Leben und die Ent­wick­lung der Gemein­den aktiv mit­zu­ge­stal­ten.
Wir dan­ken auch den Wähler*Innen, die sich an den Wah­len betei­ligt haben, die dadurch Mit­be­stim­mung ermög­li­chen, rd. 20,6% der wahl­be­rech­tig­ten Gemein­de­mit­glie­der nah­men an der Wahl teil.

Zuletzt ist anzu­mer­ken, dass wir hier nicht die Anzahl Wahl­stim­men ver­öf­fent­li­chen: Es geht um ein ‘mit­ein­an­der Arbei­ten’ in ver­schie­de­nen Tätig­keits­fel­dern – ganz gleich, mit wel­che Stim­men­an­zahl jemand auf sich ver­ei­nen konn­te.
Zusam­men sind wir Gemein­de, gemein­sam mit den vie­len ehren­amt­li­chen Mitarbeiter*Innen und auch jenen, die nicht die not­wen­di­ge Stim­men­an­zahl auf sich ver­ei­nen konn­ten.

Gewählt wur­den für St. Micha­el (Namen in alpha­be­ti­scher Rei­hen­fol­ge):

  • Bar­ber, Colet­ta
  • Bur­win­kel, Mar­ti­na
  • Dr. Gutz­ler, Ste­phan
  • Lakin­ger, Sascha
  • Was­ser­zier, David
  • Dr. Wohl­ge­muth, Micha­el

(Nur für die Sta­tis­tik: Durch­schnitts­al­ter = 41,5 Jah­re)

Gewählt wur­den für St. Remi­gius (Namen in alpha­be­ti­scher Rei­hen­fol­ge):

  • Fen­ger, Ilse
  • Fries, Ange­la
  • Grem­min­ger, Ursu­la
  • Hart­kopf, Andrea
  • Heinz, Jen­ni­fer
  • Heuss­ner, Alex­an­dra
  • Hip­pe, Anne
  • Klep­per, Juli­us

(Nur für die Sta­tis­tik: Durch­schnitts­al­ter = 41,875 Jah­re)

Das Durch­schnitts­al­ter des Gesamt­pfarr­ge­mein­de­ra­tes beträgt 41,7142 Jah­re.

Sonderpfarrbrief zur PGR – Wahl 2015

Sonderpfarrbrief
Die Kandidatinnen und Kandidaten zur Pfarrgemeinderatswahl 2015 stellen sich vor

Titelblatt des SonderpfarrbriefsIn dem neu­en Son­der­pfarr­brief stel­len sich enga­gier­te Gemein­de­mit­glie­der vor, die zur PGR-Wahl kan­di­die­ren.

Wie immer steht der Pfarr­brief im PDF-For­mat zum Down­load bereit.

Sie erhal­te ihn » hier «.

Wir freu­en uns auf eine gute Zusam­men­ar­beit mit allen Kan­di­da­ten!

PGR-Wahl_Kandidatenliste

Wahl des Gesamtpfarrgemeinderates für St. Remigius in Nieder-Ingelheim und St. Michael in Ober-Ingelheim in der PG Ingelheim-Ost

Wer kann gewählt werden?

Wahlliste zur PGR-Wahl 2015. Die Wahl findet statt von 07.-08.11.2015.Wir dan­ken allen Kan­di­da­ten, die sich zur Wahl gestellt haben.
Die Sicht­wei­se dür­fen Sie, lie­be Wäh­le­rin­nen und Wäh­ler, nicht mit einer “poli­ti­schen Bril­le” betrach­ten – das Bild kann sich dadurch ver­zer­ren:
Wir wol­len nicht gegen­ein­an­der arbei­ten – son­dern mit­ein­an­der, wir wol­len ein sicht­ba­res Zei­chen sein.
Unse­re Kir­chen sind zwar aus Stein gemau­ert – gemein­sam wol­len wir eine Kir­che aus leben­di­gen Stei­nen sein, sodass die Mau­ern unse­rer Kir­chen mit Leben erfüllt sind.
Eine Lis­te der wähl­ba­ren Kan­di­da­ten erhal­ten Sie, wenn Sie auf die Gra­fik neben­an kli­cken.

So wird gewählt…

In unse­ren bei­den Gemein­den kann jede/r Wahl­be­rech­tig­te bis zu 14 Per­so­nen in den Gesamt-Pfarr­ge­mein­de­rat wäh­len.

Die Wahl erfolgt durch Ankreu­zen der ent­spre­chen­den Namen auf dem Stimm­zet­tel.

Ungültig sind…

  • alle Stimm­zet­tel, auf denen mehr als 14 Namen ange­kreuzt sind oder
  • die sons­ti­ge Zusät­ze auf­wei­sen (z.B. Unter­schrift, Unter- oder Durch­ge­stri­che­nes).

Pro Kan­di­dat kann nur 1 Stim­me abge­ge­ben wer­den.

Wie wird gewählt?

  1. Stimm­zet­tel ankreu­zen:
    Gewählt wer­den 6 Kan­di­da­ten für St. Micha­el und 8 Kan­di­da­ten für St. Remi­gius. Sie haben ins­ge­samt 14 Stim­men, die Sie belie­big ankreu­zen kön­nen.
  2. Stimm­zet­tel in den wei­ßen Umschlag ste­cken und zukle­ben
  3. Wei­ßen Umschlag und den unter­schrie­be­nen Brief­wahl­schein in den blau­en Umschlag ste­cken u. zukle­ben
  4. Blau­en Wahl­brief-Umschlag ein­wer­fen….
    Ein­wer­fen kön­nen Sie Ihren Wahl­brief:
  • Jeder­zeit bis zum So. 08.11.2015 18h in den Pfarr­bü­ro-Brief­kas­ten in der Otto­nen­stra­ße 3
  • Jeder­zeit bis zum So. 08.11.2015 18h in den Brief­kas­ten am Pfarr­heim St.Michael in der Gra­ben­gas­se 25
  • Klas­si­sche Urnen­wahl fin­det statt:
    a) In der St.Michael-Kirche (hin­ten, unter der Empo­re) am Sa. 07.11.2015 vor der Abend­mes­se von 17:30 bis 18:00 Uhr
    b) In der St.Remigius-Kirche (hin­ten, unter der Empo­re) am So. 08.11.2015 vor der Mes­se von 09:30 bis 10:00 Uhr

PGR-Wahlen am 07./08.11.2015

Wahlen zum Pfarrgemeinderat 2015:
Jeder, der mitmacht, ist ein Gewinn für unsre Gemeinden!

Wahl-Logo: PGR-Wahl in den Gemeinden St. RemIchaelAm 7. und 8. Novem­ber 2015 wer­den im Bis­tum Mainz ‑und damit auch in unse­ren ingel­hei­mer Gemein­den- die Pfarr­ge­mein­de­rä­te neu gewählt.
Die­se wird als all­ge­mei­ne Brief­wahl durch­ge­führt, d.h. Sie müs­sen an den Wahl­ta­gen nicht in Ingel­heim sein, denn Sie kön­nen vor­her Ihren Wahl­brief – der Ihnen recht­zei­tig per Post zugeht – in den Pfarr­bü­ro-Brief­kas­ten in der Otto­nen­stra­ße 3 in Ingel­heim ein­wer­fen. Auch die Mög­lich­keit per­sön­lich zu wäh­len, bleibt selbst­ver­ständ­lich bestehen.

Noch ist die Kan­di­da­ten­lis­te geöff­net, d.h. Sie kön­nen sich aus der Gemein­de St.Remigius oder St.Michael als Pfarr­ge­mein­de­rats­kan­di­dat bewer­ben. PGR-Wah­len am 07./08.11.2015 wei­ter­le­sen