Schlagwort-Archive: Video vom Papst

Video vom Papst 06/2017

Das Video vom Papst im Juni 2017

Waffenhandel beseitigen

Set­zen wir dem Waf­fen­han­del ein Ende! Wir kön­nen es, und die Zeit drängt. Die Welt braucht keine „Händler des Todes“, die sich am Krieg bere­ich­ern. Sie braucht Frieden! Verbinden wir uns mit dem Heili­gen Vater und beten wir mit ihm für den Frieden in Welt.

Es ist ein absur­der Wider­spruch, wenn man vom Frieden spricht und Friedensver­hand­lun­gen führt, gle­ichzeit­ig aber den Waf­fen­han­del fördert oder zulässt.


Dieser Krieg und jen­er andere dort drüben: Hat er wirk­lich einen tief­er­en Grund, oder geht es nicht ein­fach nur ums Geschäft? Darum, all diese Waf­fen auf dem Schwarz­markt zu verkaufen, damit die „Händler des Todes“ noch reich­er wer­den?

Bere­it­en wir diesem Treiben ein Ende! Beten wir alle gemein­sam dass die nationalen Führer sich fest entschließen, den Waf­fen­han­del zu been­den, dem so viele unschuldige Men­schen zum Opfer fall­en.”

Das oben ste­hende Video wurde am 02. Juni 2017 auf Youtube veröf­fentlicht.

Für das Weltweite Gebet­snetz des Pap­stes (Gebet­sapos­to­lat – http://www.popesprayer.net).

Besuche http://dasvideovompapst.org für weit­ere Auskün­fte.

Video vom Papst 05/2017

Das Video vom Papst im Mai 2017

Christen in Afrika

Afri­ka ist ein Kon­ti­nent voller Lebens­freude, mit einem reichen kul­turellen und religiösen Erbe. Wir dür­fen es nicht im Stich lassen. Treten wir für die afrikanis­chen Völk­er ein.

Wenn wir auf Afri­ka schauen, sehen wir viel mehr als seine großar­ti­gen Naturschätze.
Wir sehen seine Lebens­freude und — was ein beson­dere Grund der Hoff­nung ist — sein reich­es intellek­tuelles, kul­turelles und religiös­es Erbe.
Aber wir sehen auch die Brud­erkriege, denen so viele Unschuldige zum Opfer fall­en und die diese Natur- und Kul­turschätze zer­stören.

Verbinden wir uns mit unseren Brüdern und Schwest­ern auf diesem großar­ti­gen Kon­ti­nent und beten wir gemein­sam für die Chris­ten in Afri­ka: Dass sie nach dem Beispiel des barmherzi­gen Jesus ein prophetis­ches Zeug­nis für Ver­söh­nung, Gerechtigkeit und Frieden geben.”

Das oben ste­hende Video wurde am 04. Mai 2017 auf Youtube veröf­fentlicht.

Für das Weltweite Gebet­snetz des Pap­stes (Gebet­sapos­to­lat – http://www.popesprayer.net).

Besuche http://dasvideovompapst.org für weit­ere Auskün­fte.

Video vom Papst 04/2017

Das Video vom Papst im April 2017

Junge Leute

Die jun­gen Men­schen ste­hen vor der Auf­gabe, eine sol­i­darischere und gerechtere Welt zu erricht­en. Unter­stützen wir sie dabei. Beten wir mit dem Papst dafür, dass sie aktiv wer­den und sich großherzig für die Verän­derun­gen, die die Welt braucht, ein­set­zen.

Ich weiß, dass Ihr junge Men­schen Euch nicht mit ein­er trügerischen Frei­heit zufrieden gebt, die Euch sug­geriert, den jew­eili­gen Mod­en nach­laufen zu müssen, son­dern dass Ihr nach Höherem strebt. Ist es nicht so, oder irre ich mich?

Lasst nicht zu, dass andere die Pro­tag­o­nis­ten des Wan­dels sind!

Ihr, die jun­gen Men­schen, habt die Zukun­ft! Deshalb bitte ich Euch: Baut Ihr daran! Macht Euch auf und set­zt Euch für eine bessere Welt ein. Wollt Ihr Euch dieser Her­aus­forderung stellen?

Betet mit mir für die jun­gen Men­schen: Dass sie ihrer per­sön­lichen Beru­fung bere­itwillig fol­gen und sich für die großen Anliegen unser­er Zeit mobil­isieren.“

Das oben ste­hende Video wurde am 04. April 2017 auf Youtube veröf­fentlicht.

Für das Weltweite Gebet­snetz des Pap­stes (Gebet­sapos­to­lat – http://www.popesprayer.net).

Besuche http://dasvideovompapst.org für weit­ere Auskün­fte.

Video vom Papst 03/2017

Das Video vom Papst im März 2017

Hilfe für die verfolgten Christen

Der Papst hat eine Video-Botschaft an uns:
In vie­len Teilen der Welt gibt es Chris­ten, die ver­fol­gt wer­den, nur weil sie Chris­ten sind. Sie benöti­gen nicht nur materielle Hil­fe, son­dern auch unser Gebet. Verbinden wir uns mit dem Papst im Gebet für die ver­fol­gten Chris­ten.
“Wie viele Men­schen wer­den auf­grund ihres Glaubens ver­fol­gt! Sie wer­den gezwun­gen, ihr Zuhause, ihre Kirchen, ihr Land und alles, was ihnen teuer und lieb ist, zu ver­lassen.“

Sie wer­den ver­fol­gt und hin­gerichtet, weil sie Chris­ten sind. Ihre Ver­fol­ger machen keinen Unter­schied, welch­er Kon­fes­sion sie ange­hören.
Ich möchte Ihnen eine Frage stellen: Wie viele von Ihnen beten für die ver­fol­gten Chris­ten?
Lassen Sie sich dazu ermuti­gen, es mit mir zu tun: Damit unsere Brüder und Schwest­ern die Unter­stützung aller Kirchen und Gemein­schaften erfahren, durch Gebet und materielle Hil­fe.“

Das oben ste­hende Video wurde am 02. März 2017 auf Youtube veröf­fentlicht.

Für das Weltweite Gebet­snetz des Pap­stes (Gebet­sapos­to­lat – http://www.popesprayer.net).

Besuche http://dasvideovompapst.org für weit­ere Auskün­fte.

Video vom Papst 02/2017

Das Video vom Papst im Februar 2017

Um Trost für die Notleidenden

Der Papst hat eine Video-Botschaft an uns:
Wir leben in Städten die Türme bauen, Einkauf­szen­tren, die über Immo­biliengeschäfte ver­fü­gen… die aber einen Teil von sich am Rand, an der Periph­erie sitzen lassen.

Als Folge von dieser Lage, sind große Men­gen der Bevölkerung aus­geschlossen und mar­gin­al­isiert: ohne Arbeit, ohne Per­spek­tive, ohne Aus­gang.
Schließe sie nicht aus. Bete mit mir für die die über­lastet sind, beson­ders für die Armen, die Flüchtlinge und die Mar­gin­al­isierten, dass sie Auf­nahme und Unter­stützung in unseren Gemein­schaften begeg­nen.
Schließe Dich mein­er Bitte für alle Men­schen an, die durch ihr Gebet und ihre tätige Näch­sten­liebe zur Wieder­her­stel­lung der vollen kirch­lichen Ein­heit beitra­gen, um die Nöte der Men­schheit zu lin­dern.”

Das oben ste­hende Video wurde am 02. Feb­ru­ar 2017 auf Youtube veröf­fentlicht.

Für das Weltweite Gebet­snetz des Pap­stes (Gebet­sapos­to­lat – http://www.popesprayer.net).

Besuche http://dasvideovompapst.org für weit­ere Auskün­fte.