Terminliste

Terminliste

Zusammenstellung von Terminen aus verschiedenen Kalender-Quellen

Sie fin­den nach­fol­gend eine Lis­te von Ter­mi­nen.
Die Auf­lis­tung ist eine Zusam­men­stel­lung, die aus ver­schie­de­nen Kalen­der­quel­len gene­riert wird.
Obwohl die Lis­te nach bes­tem Wis­sen und Gewis­sen von Mar­kus Dann­häu­ser gepflegt wird, so kann sie nicht Anspruch auf Voll­stän­dig­keit erhe­ben.

  • 26. Novem­ber 201918:00
    ReNI: Hl. Mes­se
    St. Remi­gius, Main­zer Str. 13, 55218 Ingel­heim

  • 26. Novem­ber 201919:30
    Kon­sti­tu­ie­ren­de Sit­zung des neu gewähl­ten PGR (Ter­mi­n­op­ti­on)

    Email vom 11.11.2019:
    Ein­la­dung
    zur kon­sti­tu­ie­ren­den Sit­zung des Gesamt­pfarr­ge­mein­de­ra­tes
    der Pfarr­grup­pe Kath. Kir­che Ingel­heim

    Sehr geehr­te Damen und Her­ren,
    in der PGR-Wahl am 09./10. Novem­ber 2019 sind Sie direkt in den neu­en Pfarr­ge­mein­de­rat unse­rer Pfar­rei­en hin­ein­ge­wählt wor­den. Dazu gra­tu­lie­re ich Ihnen ganz herz­lich und wün­sche uns allen eine gute und frucht­ba­re Zusam­men­ar­beit in den nächs­ten Jah­ren.
    Zur kon­sti­tu­ie­ren­den Sit­zung des neu­en Pfarr­ge­mein­de­ra­tes lade ich Sie hier­mit herz­lich ein:
    am Diens­tag, 26. Novem­ber 2019, um 19:30 Uhr im St. Kili­an­haus
    Fol­gen­de Tages­ord­nung ist vor­ge­se­hen:
    T1: Begrü­ßung und Geist­li­ches Wort

    T2: Befra­gung der Gewähl­ten nach Annah­me der Wahl
    T3: Ent­schei­dung über Zuwahl von wei­te­ren Mit­glie­dern
    T4: Ent­schei­dung über die Wahl eines/einer Vor­sit­zen­den und der/des Stellvertreter/in – Wahl
    T5: Rege­lung zur Pro­to­koll­füh­rung oder Wahl einer/s Schriftführer/in
    T6 Bera­tung über Geschäfts­ord­nung für den Pfarr­ge­mein­de­rat (sie­he Mus­ter­ge­schäfts­ord­nung)
    T7: Infor­ma­tio­nen zur anste­hen­den Wahl der Ver­wal­tungs­rä­te (am 07.01.2020)
    T8: Bera­tung und Beschluss zur Bil­dung ver­schie­de­ner Aus­schüs­se
    T9: Über­le­gung zur Ver­ab­schie­dung aus­schei­den­der Rats­mit­glie­der
    T10: Ter­min­ver­ein­ba­rung
    T11: Ver­schie­de­nes
    (u.a. Visi­ta­ti­on (11.03.2020), PGR-Klau­sur, Immo­bi­li­en­pro­zess Pa, „Ori­en­tier­te Ver­samm­lung“ MiOI)
    Ich freue mich auf Ihr Kom­men. Soll­ten Sie ver­hin­dert sein, bit­te ich um Benach­rich­ti­gung.

    Herz­li­che Grü­ße

    Chris­ti­an Feu­er­stein

    Zu T3:
    Sta­tut für die Pfarr­ge­mein­de­rä­te in der Diö­ze­se Mainz, §1 (5)
    Die Mit­glie­der gemäß Absatz 3 und 4 (gebo­re­ne Mit­glie­der und gewähl­ten Mit­glie­der des Pfarr­ge­mein­de­ra­tes) kön­nen wei­te­re Mit­glie­der hin­zu­wäh­len.
    Die Hin­zu­wahl kann wäh­rend der gesam­ten Amts­zeit erfol­gen.
    Die Zahl der Hin­zu­ge­wähl­ten beträgt maxi­mal ein Drit­tel der nach §1 (4) fest­ge­leg­ten Mit­glie­der­zahl.
    Bei der Hin­zu­wahl sol­len beson­ders berück­sich­tigt wer­den: Pfarr­be­zir­ke, Bevöl­ke­rungs­schich­ten, Alters­grup­pen und ande­re Ziel­grup­pen, die noch nicht im Pfarr­ge­mein­de­rat ver­tre­ten sind.

    Zu T6:
    Gesetz über die Ver­wal­tung und Ver­tre­tung des Kir­chen­ver­mö­gens im Bis­tums Mainz (KVVR),

    §4 (1)
    Die Zahl der gewähl­ten Mit­glie­der beträgt in Kir­chen­ge­mein­den
    Bis 1000 Katho­li­ken 4 Mit­glie­der
    Bis 5000 Katho­li­ken 6 Mit­glie­der

    §6 (1)
    Wähl­bar ist jedes Gemein­de­mit­glied, das
    a) seit min­des­tens drei Mona­ten sei­ne Haupt­woh­nung in der Kir­chen­ge­mein­de hat,
    b) nach staat­li­chem Gesetz voll­jäh­rig ist.
    außer­dem:
    Ord­nung für die Wahl der Ver­wal­tungs­rä­te der Kir­chen­ge­mein­den im Bis­tum Mainz, §3
    Im Ver­wal­tungs­rat darf höchs­tens die Hälf­te der Mit­glie­der gleich­zei­tig Mit­glied im Pfarr­ge­mein­de­rat sein.


    Wei­te­re Details anzei­gen
  • 7. Dezem­ber 20199:00
    50plus: Pfar­rer Paul Schnei­der – Beken­nen­des Chris­ten­tum im Wider­stand. Fuß­weg von Dicken­schied nach Kirch­berg zum Weih­nachts­markt.
    Dicken­schied, Deutsch­land

    Die­se Ver­an­stal­tung steht unter der The­men­über­schrift:
    “50plus: Pfar­rer Paul Schnei­der – Beken­nen­des Chris­ten­tum im Wider­stand.
    Fuß­weg von Dicken­schied nach Kirch­berg zum Weih­nachts­markt.”
    Anmel­dung und Infor­ma­ti­on:
    Ger­hard Rühl, Tel.: 896114
    (bit­te auf den Anruf­be­ant­wor­ter spre­chen, Sie wer­den zurück­ge­ru­fen)


    Wei­te­re Details anzei­gen
  • 7. Dezem­ber 201917:30
    MiOI: Mis­si­ons­ro­sen­kranz
    Pfarr­kir­che St. Micha­el Ober-Ingel­heim, Neu­weg 11, 55218 Ingel­heim

  • 12. Dezem­ber 20190:00
    Unse­re Lie­be Frau von Gua­da­lu­pe

Zur Werkzeugleiste springen